Maarten Baas

Die Uhren von Baas haben mich richtig gepackt.

Er mischt Theater mit Kunst mit Technologie mit Alltag.


Und es geht, wer hätte es gedacht, auch um Uhren.

Zumindest bin ich durch die Uhren auf ihn gestoßen.

Aber wie so oft: er kann noch viel mehr.



[Externes Medium: https://vimeo.com/173325199]



[Externes Medium: https://vimeo.com/171086587]



[Externes Medium: https://vimeo.com/171115528]



[Externes Medium: https://vimeo.com/171061144]


Er macht natürlich noch andere Dinge. Seine "Smoked" Serie, in der er Möbel verkohlt, ist auch sehr bekannt:


Er baut auch Möbel. Und Geduld hat er ... ein Projekt wird erst in 200 Jahren fertig sein.

Yep. 200.


Alle Bilder sind Screenshots seiner Website.

Besucht ihn unter:

http://maartenbaas.com

(leider kein https)


Auch seine Grey Derivations Serie zeigt, wie sehr er Designer, Handwerker und letzten Endes MAKER ist.

Wieder einer von jenen, mit denen man gerne mal ein paar Kaffee trinken würde.