RaumZeit

Ich bin gerade dabei Ordnung zu schaffen.

Wobei dieses "Schaffen" schon das Ergebnis einer Verkettung von "Fuck this Shit" ist.


Ich habe mir überlegt, den CNC-Laser in den Keller zu schaffen.

Der Begriff "Keller" ist da etwas zu nobel. Es ist eher eine Art Aushub.

Das ist alles an Raum. Man sieht quasi alle vier Wände. Naja, nicht ganz. Aber das ist halt alles.

So niedrig, dass ich nicht mit Arbeitsschuhen stehen kann. Barfuß könnte gehen. Aber nope.

Und der Raum ist picke-packe-voll. Dennoch dachte ich mir: machbar.

Und dann kam der Herbst und ein paar Pflanzen müssen eingelagert werden.

Jetzt ist der Platz auf annähernd null runter.

Die Idee, jetzt einiges zu entsorgen und auch auf den Dachboden auszulagern keimte als nächstes.

Auf dem Dachboden hat sich dann aber herausgestellt, dass ich seit zwei Jahren (mit Kind) nur noch hinzugefügt habe.

Da geht auch nichts mehr. Totaler Stillstand.


Ich brauche mehr Raum. Und es fehlt mir an Zeit.

Zitat

Raumzeit oder Raum-Zeit-Kontinuum bezeichnet die gemeinsame Darstellung des dreidimensionalen Raums und der eindimensionalen Zeit in einer vierdimensionalen mathematischen Struktur. Diese Darstellung wird in der Relativitätstheorie benutzt.

Ganz so komplex ist es bei mir nicht, aber die durchgehende Abhängigkeit beider Teile frißt mich gerade an.

Ich bräuchte mehr Zeit um Raum zu erzeugen. Ich bräuchte aber auch erst mal irgendwo mehr Raum um Platz schaffen zu können.

Es ist sogar so blöd, dass ich nicht mal direkt aus dem Keller rauf zum Dachboden komme, weil die Dachluke direkt an der Tür zum Keller entlanggeht.

Also entweder ist der Weg zum Keller möglich, oder rauf zum Dachboden.

Und ich muss vor allem Fliesen und so spaßig schwere Sachen nach oben bringen.

Das klassische Haufensystem wird herhalten müssen. Mit Zwischenlager in der Werkstatt. In der, wer hätte es gedacht, der Platz dafür fehlt.


Ich bin jetzt an einem Punkt, an dem es nicht mal mehr darum geht, wo der Laser später stehen wird.

Das muss jetzt nur noch irgendwie ordentlich werden in den "Ecken".

Keine Ahnung, wann das eskaliert ist. Dieser Punkt an dem man sich nicht mehr bewegen kann ist schon länger überschritten.

Während die Werkstatt noch einigermaßen Luft/Raum bietet, ist der Rest nur noch unbrauchbar ineinandergewürfelt.


Ich bin sonst sehr konsequent. Regelmäßig miste ich zB Schubladen aus. Aber mit Kind wandert diese Einstellung in ein anderes Land aus.

Ordnung ist schon ohne Kind äußerst unwahrscheinlich, aber mit Kind ein haltloser Zustand. Und sinnlos obendrein.

Dennoch muss das ja nicht für die Nebenräume gelten.


Oben links anfangen - unten rechts aufhören.

Fertig werden.

Fuck this shit.


Kommentare 4

  • Kenn ich.

    Meine Werkstatt hat gestockt, weil eines der Holregale das dafür vorgesehen ist, zwischenzeitlich in einem anderen Kellerraum für das Weihnachtszeug benutzt wurde.

    Also dann erstmal ein Metallsteckregal gekauft (sind ca. 5-10€ günstiger). Das soll anstelle des Holzregales an den gleichen Platz und dann das Weihnachtsgeraffel aufnehmen. Zu Beginn der Aktion festgestellt: "Irgendwo muss ich das Weihnachtszeug ja zwischenlagern, hier steht aber schon alles voll? Muss ich mir erstmal was überlegen."

    Ja, und dann kam noch Kind dazwischen.

    Lichtblick: Weihnachten ist nicht weit, da wird das Regal turnusmäßig leer gemacht.


    Rückblickend wäre es u.U. besser gewesen, die 5-10€ mehr in ein Holzregal zu stecken. Aber irgendwie steckt in wohl in Jedem von uns ein kleiner BWLer: sparen - koste es was es wolle.

    Gefällt mir 1
  • ohje, da is ja das zusätzliche kühl loch (das übrigens das ganze jahr immer noch super als kühlschrank funzt) im keller meines geburtshauses noch größer *lach*


    den keller kann man nicht erweitern? wär zwar sicher ein haufen arbeit, aber dann hast platz. ich liebe keller!

    oder zumindest die kellertür als schiebetür ausführen wegen dachboden lucke ...


    warum denk ich grad wieder an luftbrunnen und wie ich einen mini bagger in den hinteren hausbereich kriege?

    • Schiebetür geht nicht wirklich :)

      Ich hab noch ein Bild davon oben eingefügt.

    • wurde beim bau ja echt genial gut geplant *fg*


      da fällt mir dann nur mehr "falttüre" ein - grauslich, aber vielleicht is es ja breit genug?