3D 4 Achsen Drucker Addon

Wie wäre es, wenn man kein Supportmaterial mehr benötigen würde?

Klingt gut, und soll laut der ZHAW auch möglich werden.


Um das zu schaffen, muss der Druckkopf sich drehen können.

Das hier ist ohne Supports gedruckt:


Und hier im Vergleich:


Um das zu schaffen, wurde die Düse um 45° geneigt und eine zusätzliche Rotationsachse hinzugefügt,

wodurch sich der Druckkopf um die eigene Achse drehen kann.




Das klingt jetzt nach super-spezial-highend?

Es soll an so gut wie jedem Drucker nachrüstbar sein:


Material, Zeit und Ärger werden ordentlich eingespart.

Das Slicing ist da eher Kegelförmig und nicht in Schichten.

Zwei neue Algorithmen wurden dafür programmiert.

Letzten Endes muss halt von Flach auf Kegel generiert werden.

Aber es soll dennoch mit der üblichen Software laufen.

Ich vermute einfach ein paar Plugins für Cura und Co.


[Externes Medium: https://youtu.be/mQTTAJsoa-s]


Ja, schon cool.

Abwarten, ob es ein bezahlbares Produkt wird.


Quelle:

-> https://www.zhaw.ch/de/ueber-u…-zeit-und-stuetzmaterial/

Kommentare 1

  • find ich generell genial - vor allem angenehm simpel. auf meinem wunschzettel stand ja bisher ein doppelextruder um wasserlösliche stützfilamente verwenden zu können - mal schauen, was zuerst bei mir einziehen wird ... auf jeden fall wird mich beim zukünftigen drucker keine stützfläche nerven und auch keine häßlichen oberflächen von den stützflächen.


    ich frag mich aber:

    • wie genau duckt der?
    • wie viel langsamer/schneller ist der. denke, den druckkopf bewegst du nicht gerade mit 200mm *g*
    • fehleranfälligkeit wegen einer zusätzlichen achse ...