Abdecker für den Sonnenschirmständer

  • Wegen unserem Rasenmähroboter und auch aus optischen Gründen (und weil ich Bock drauf hatte) habe ich einen Abdecker für unseren Sonnenschirmständer gebaut.


    So sieht der alte Schirmständer aus.


    Der ist zweiteilig. So kann man den einfach zerlegen und mehr oder weniger mal eben den Schirm umpositionieren.
    Zumindest ohne erst den Schirm aus dem Ständer zu nehmen.




    Zusammengesetzt ordentlich stabil und "Glück gehabt" - es paßt.



    Da der Ständer auch schon Eigenbau ist, ist der weder quadratisch noch im Winkel. Aber funktioniert.


    Fast komplett aus druckkesselimprägnierten Dachlatten gebaut.
    2x mit Wetterschutzlasur ordentlich dick gestrichen.
    Positiver Nebeneffekt ist, dass wir jetzt noch eine weitere Ablage unterm Schirm haben.

    Wenn der weggamelt, würde ich den genau so wieder bauen. Aber aus Holz, welches Witterungsbeständiger ist.

    Und evtl etwas mit der Oberfräse arbeiten. So stumpf aneinander hat zwar auch was, aber wenn ich was neu mache, dann auch immer etwas besser.

  • Schönes Dingens.

    Ich glaube, dass der Bodenkontakt kritisch ist.


    Ich habe mal für ein Katz... äh, Katerhaus die unteren Latten durchgebohrt, von unten Einschlagmuttern eingeschlagen und dann Edelstahlschlossschraube mit Edelstahlmutter eingedreht. Dadurch habe ich eine Höhenverstellung (kippeln) und kein Holz in Kontakt mit Erde.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!