Ostern! Mein erstes (noch nicht so tolles) laser-Projekt ist fertig :)

  • Als mein allererstes Projekt wollte ich etwas mit Ebenen machen und es sollte farbig werden.

    Ich habe mir verschiedene Fertigungsmethoden durch den Kopf gehen lassen und am Ende mich für "Materialsparsamkeit" entschieden.

    Also alle Elemente möglichst auf ein Brett (3mm Sperrholz) und danach erst färben.

    Alternative wäre gewesen: erst Holz einfärben, dann lasern. Geht unterm Strich schneller, ist aber mehr Material.


    Gelasert und dann komplett mit Acrylsprühlack weiß grundiert.

    Das war im Nachhinein ein Fehler. Farbe aufrollen wäre besser gewesen. Dann wären die Kanten schwarz geblieben.

    Das stört optisch sehr. Der Blick wird immer automatisch zu den hellsten Punkten gezogen.


    Oder die Platten erst komplett weiß machen, dann mit Transferrite582 kaschieren und dann lasern.

    Oder: alles roh lasern und danach komplett weiß grundieren und bemalen. Ist nur irgendwann nicht mehr sauber umzusetzen.

    Oder: wenn es braun sein soll, könnte man auch Rastern. Finde ich aber etwas zu krass. Also lasern statt bemalen.


    Kaschiert hatte ich auch die Rohplatten. Das lohnt sich immer.

    Auch war es keine glorreiche Idee, das ganze auf meinem relativ dichtem Tisch zu lasern.

    Suppt rückseitig dann etwas ein. Das Holz hätte schwebend sicher ein besseres Ergebnis geliefert.


    Nach der Grundierung alle Elemente in Gruppen mit Acryl bemalt, kurz geföhnt und dann mit Holzleim aufeinandergesetzt.

    Holzleim, weil der klar aushärtet. Und naja, weil es Holz ist :)


    Beim kleinsten sieht man dann direkt, dass die Skalierung unverhältnismäßig ist.

    Da hätte ich dünneres Material nehmen müssen. So sieht der irgendwie seltsam aus.


    Ergebnis für mich:

    • Holz besser vorher Grundieren, wenn ich es noch bunt machen will.
    • Tisch für "durchschneidarbeiten" wird ein must-have.
    • Bei solchen Motiven sind weniger Ebenen sicher kein Fehler.




Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!