[Ideesuche/Brainstorming] DS18B20 an HDDs - Verkabelung.

  • Hi,


    in meinem "Homeserver" befinden sich ein ganzer Schwung an Festplatten. Diese werden von zwei Lüftern belüftet. Damit die nicht immer Vollgas laufen, habe ich dafür eine Lüftungssteuerung gebaut. Das ist derzeit ein Arduino-Nano an dessen AIs NTCs (oder waren es PTCs?) hängen. Der wärmste Sensor gibt dann die Drehzahl vor.

    Das ist irgendwie unpraktisch, auch weil die AIs irgendwann ausgehen und sowieso wäre ein Bussystem viel besser. OneWire bietet sich da super an. Da kann ich erstmal gucken, wie viele Temperatursensoren hängen dran, frag die regelmäßig ab und dann gibt wieder der wärmste die Drehzahl vor. Und wenn eine HDD dazukommt, neuer Sensor dran und läuft (hoffentlich).


    Softwaretechnisch sollte das kein Problem sein. Wo ich mir im Moment etwas den Kopf zerbreche ist, wie ich das verkable. Denn das sollte natürlich auch wirklich Busmässig sein, so dass ich bequem einfach einen weiteren Sensor dranhängen kann. Also würde sich sowas wie ein Y-Adapter eignen:

    Code
    |_|    Buchse
    |
    +---->DS18B20
    |
    |||    Stecker

    An das offene Ende kann man dann immer bequem einen weiteren Sensor ranhängen.

    Am meisten Kopf mache ich mir derzeit über Buchse/Stecker, einfachste, billigste und am verfügbarsten wären einfache Buchsen-/Stiftleisten im 2,54mm Rastermaß. Aber irgendwie gefallen mir die nicht.

    Vielleicht gibts ja hier die eine oder andere Idee?


    VG

    Matthias

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!