Slicer füllt Löcher auf die offen sein müssten

  • Hallo Leute,

    ich habe mich für meinen Neffen drangesetzt und Lego Teile nachgedruckt.

    Mir ist klar, dass das eh einigermaßen schwierig ist, zumal mit PLA, und auch nicht besonders günstig.


    Darum geht es aber nicht, denn ich bin dabei auf etwas kurioses gestoßen, das ich einfach nicht gelöst bekomme.


    Kurz zur Vorgeschichte, woher habe ich die STL Datei(en)?

    Es gibt ein ganz geiles Projekt names LDraw (https://www.ldraw.org/).

    Hier gibt es so ziemlich alles von Lego, nach Eingabe der kleinen Nummer die eigentlich auf jedem Lego Teil steht bekommt man sein Model.

    Leider als .DAT Datei, aber es gibt auch eine Software-Suite dazu (https://www.ldraw.org/article/104.html) mit der man alles mögliche machen kann, auch eine .DAT Datei als STL exportieren.

    So mache ich das.


    Der Propeller hat, ganz offensichtlich, ein typisches Lego-Loch in der Mitte:




    Wenn ich das slice, macht der Slicer immer mehrere echte Layer da rein, also kein Support.

    Die muss ich rausboren, rausschleifen, was auch immer, es ist nicht optimal.



    Es passiert bei Cura und Simplify3D exakt gleich, muss also an dem Modell liegen.

    Egal was ich ich Slicer einstelle, egal welches Profil oder welche noch so exotischen Experimente, es wird immer gefüllt.


    Wenn ich den Rotor hochkant in den Slicer stellt und drucke, bleibt das Loch frei.

    Druckt sich aber saublöd und ist eine Support-Hölle.


    Ich weiß mitlerweile auch, dass die STL Datei gewisse "Probleme" hat, das Cura Plugin meldet es wäre nicht wasserdicht.

    Die üblichen Reparaturversuche mit Meshlab und Konsorten bringen keine Änderung, das Loch wird bei flachem Druck immer gefüllt.


    Hat hier jemand ne Idee?

  • Liegt an der Datei, da hat einer wohl ein Rotorblatt und das Zentrum modeliert, und dann das ganze mit irgend ner Offsetfunktion um 120° kopiert, was darin resultiert dass das Zentrum aus viel zu vielen überlappenden Vertex besteht, damit kommen die meisten Slicer nicht klar.
    Einfachste währe alles bis auf die Rotoren zu löchen und einen neues Mittelstück zu modelieren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!